Schreiben

Schon von klein auf schreibt Joscha Texte. Neben dem Jonglieren ist das seine große Leidenschaft. Über die Zeit sind seine Werke dann immer professioneller geworden. Heute arbeitet Joscha Westerkamp als freier Mitarbeiter einer Lokalzeitung und ist Autor eines Jonglierbuchs. Neuerdings schreibt er kleine Geschichten auf Auftrag, dessen Themen oder Hauptcharaktere Sie bestimmen können, um ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk zu erhalten. Hier bekommen Sie eine genauere Übersicht über die verschiedene Bereiche:

Buch in Verlag veröffentlicht

Anfang 2018 ist Joscha Westerkamps Buch "Jonglieren: Tipps zum Gelingen" erschienen. Auf hundert Seiten wird mithilfe von Text und knapp 60 Zeichnungen, die ebenfalls von Joscha stammen, eine große Bandbreite an Jongliertricks- und wissen vermittelt.

Über die Entstehung: 2017 gelang Joschas ein besonderer Erfolg für seine Schreibkarriere: Der Kölner 'Maternus-Verlag' sagt die Veröffentlichung seines selbstgeschrieben Jonglierbuchs zu. Nur einen Tag nachdem Joscha allerhand Verlage angeschrieben hatte, erhielt er die Zusage des Verlags. Dann läuft alles an: Ein Graphiker designed das perfekte Cover aus Joschas Zeichnungen, das Buch wird neu gelayoutet – und geht schließlich in den Druck. Anfang 2018 erscheint es dann offiziell und ist in allen Buchhandlungen Deutschlands lieferbar.

Mehr über das Buch erfahren!
Freie Mitarbeit beim "Westfalen-Blatt"

Seit Anfang 2019 arbeitet Joscha als freier Mitarbeiter des "Westfalen-Blatts", einer der auflagenstärksten Lokalzeitungen Ostwestfalen-Lippes. Für die Zeitung besucht er Märkte, Konzerte und Aufführungen, schreibt eigene Kurzreportagen und trifft Stars wie Maus-Moderator Ralph Caspers und Fußball-Legende Ansgar Brinkmann. In seinem ersten Jahr sind bereits über 30 Artikel von ihm erschienen.

Personalisierte Geschichten für SIE

Schon seit längerem schreibt Joscha auch kleinere, rahmenlose Kurzgeschichten zu allen möglichen Themen.

JETZT NEU: Sie können bestimmen, wie die Hauptcharaktere heißen sollen und nach Belieben viel Einfluss auf den sonstigen Verlauf der Geschichte nehmen. So erhalten Sie ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk, das es so nur einmal auf der Welt gibt. Eine Geschichte, in der Ihr Kind der echte Held ist. Der Retter in der Not – oder einfach nur der Spaßvogel. Ganz wie Sie wollen.

Da es sich immer um Kurzgeschichten handelt, liegt die Maximallänge bei 10 Normseiten (ca. 15.000 Zeichen).

Um eine genauere Vorstellung von Joschas Schreibstil zu erhalten, sind kostenlose Probegeschichten für Sie bereitgestellt.

Mehr erfahren!

Diese Internetseite nutzt Cookies. Mehr Infos dazu in der Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Seite zeigen Sie sich damit einverstanden.